ETF-Empfehlungen: Aktien Asien-Pazifik (ex Japan)

Mit einem ETF auf den asiatisch-pazifischen-Aktienmarkt (ex Japan) investieren Anleger breit in eine Wachstumsregion in Fernost. Explizit ausgenommen ist dabei Japan, das es als großes Industrieland etwas aus der Reihe fällt. Ein solches Investment sollten Anleger eher als Beimischung innerhalb eines Weltportfolios sehen. Stark vertreten sind hier etwa China, Australien, Südkorea, Taiwan und Indien. Hier finden Sie mehr Informationen zu den ETF-Empfehlungslisten.

Aktien Asien-Pazifik (ex Japan): News & Hintergrundinformationen

Anleger auf Chart: Mit akitvem Ansatz und geringen Kosten an die Spitze?
Den Markt schlagen oder gegen den Markt versagen? Wir schauen uns an, was aktive ETFs leisten können und für wen sie sich eignen.
Claus Hecher, BNP Paribas.
Aktive ETFs sind nun auch in Europa im Kommen. Wir haben bei Claus Hecher (BNP Paribas) nachgefragt, worin der Charme dieser Produkte liegt.
Altersvorsorge: Das können wir von anderen Ländern lernen
Bei der Altersvorsorge haben mittlerweile viele Bürger erkannt: Es geht nur mit Aktien. Auf staatlicher Ebene können wir aber von anderen Nationen lernen.
Wichtiger Hinweis: Die ETF-Empfehlungslisten stellen keine individuelle Anlageberatung und keine Aufforderung zum Kauf dar. Es handelt sich lediglich um eine Vorauswahl, die anhand verschiedener Kriterien zur Orientierung der performancestärksten ETFs über unterschiedliche Anlageklassen und Regionen ermittelt wurde. Weiterführende Informationen findest du hier.