Investieren in Small Cap

Wer auf Small-Cap-ETF setzt, baut auf die Dynamik kleinere Aktiengesellschaften. Der Ansatz ist über historische Werte gut erforscht. Auf dieser Smart-Beta-Seite finden Sie nützliche Informationen, wie die verfügbaren ETFs, die Top-10-Bestandteile der ETFs und einen Indexvergleich zum MSCI World Index. Aktuelle News zu Small Caps runden das Angebot ab.

Hintergrundinformationen zum Investmentthema: Small Cap

Beschreibung

Während bei der Gleichgewichtung auch kleinere Unternehmen prozentual genauso stark im Index gewichtet sind wie die marktkapitalstärksten Konzerne, setzen Small-Cap-ETFs, auch Size-ETFs genannt, ganz gezielt auf Small- oder Mid Cap-Unternehmen, um so auf renditestarke Aktien mit einem höheren Potenzial zu setzen. Da der Index nur marktkapitalschwächere Werte enthält, gilt hier noch verstärkt das erhöhte Verlustrisiko in unsicheren Börsenphasen. Kleinere und mittelgroße Unternehmen sind größeren Schwankungen ausgesetzt. Allerdings haben in der Vergangenheit jene Unternehmen im Durchschnitt an der Börse besser abgeschnitten als Großkonzerne. Wer diese Risikoprämie auszubeuten versucht, sollte aber nicht eigenständig Unternehmen auswählen. Spezielle ETFs ermöglichen ein breites Investment in Small- und-Mid-Caps.

Small Cap: News & Hintergrundinformationen

SDax: Mit deutschen Small Caps kannst du den Dax deutlich übertreffen
Der Dax ist dir zu langweilig? Sogenannte Small Caps versprechen lukrative Überrenditen. Wie wäre es also mit einem SDax-ETF?
Mit einem ETF von Small Caps kannst du von tollen Unternehmen profitieren
Langfristig wurde die Outperformance von Small Caps in Studien nachgewiesen, doch wie so oft am Kapitalmarkt sind Geduld und Disziplin gefragt.
Kleinere Unternehmen (Small Caps) sind wendiger, innovativer und anpassungsfähiger. Sie bieten die Chance auf höhere Renditen. Mit einem Small-Cap-Value-ETF lässt sich diese  Renditechance mit dem Value-Faktor kombinieren.